Schwiereige Aufgabe

Hier kann über Ankündigungen diskutiert werden.

Moderatoren: SwissArmy, Thorshammer

SiA_Commander
Beiträge: 267
Registriert: Do Dez 16, 2010 23:17

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von SiA_Commander »

Die Verluste an den Koloarmeen ( und auch die eigenen ) sind auch echt wieso also nicht auch die Punkte für die Exp?
Ich verstehe echt nicht dein Problem.

Warum soll nur der Punkte bekommen der das beste Allytool zum auswerten des Rankings hat ?

Warum kann man das Spiel nicht einfach Sportlich sehen und dafür sorgen das der Gegner keine exp bekommt als zu versuchen sie ihm Administrativ ab zu erkennen ?

Was habe ich hier verpasst ? Dürfen nur die SiAs die Kolos atten ? Oder darf man nur gegen Silber die Kolos atten ?

Das ist ein Spiel und nun dreht sich die Welt einmal nicht nur darum wer wann offline ist oder sich nicht einlogen kann weil er Krank im Bett liegt oder einen Unfall hatte und schon soll das alles Mist sein ?
( Darkangel hatte über 40 Fieber und wir spielen halt ohne Sitting bei der SiA ;) warum sollen also dort erspielte Exp Punkte wertvoller sein wie jene auf den Kolos ? )

Ich betrachte das ganze schon irgendwie als eine Art Quest den wir sind seit 4 Tagen damit beschäftigt den Schild der Kolos zu senken. Natürlich kannst du gerne kommen wenn wir bei 4 oder 0% angelangt sind und uns die Kolo vor der Nase klauen aber wegen der Expunkte brauchst dich deshalb nicht zu beschweren !

Ich habe das Gefühl das einige hier das Spiel viel zu Persönlich nehmen und daher nicht mehr in der Lage sind das Spiel als Spiel zu sehen. Es soll nur zählen was man anderen Spielern direkt vernichtet ? Schon eine etwas arghh eingeschränkte Sicht der Dinge oder sehe ich hier was falsch ?
Commanders AA Bonus:
9,42% Kad // 13,25% Nano // 50,45% Nahrung // 24,45% Stasis
OpaSmash
Beiträge: 149
Registriert: Mo Jan 10, 2011 15:24

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von OpaSmash »

SiA_Commander hat geschrieben:
Ich mein es liegt doch an dir und anderen Spielern wieviel Exp ihr mir oder dem Opa übrig last. ( ja der Opa hat zwar erst gemeckert war aber dann ganz fleissig dabei ^^ )
"Gemeckert" - ich habe festgestellt ;) und auch nur bzgl. der Forschung, dass es bei mir noch ne weile dauern wird - zu den Armeen hab ich gar nix gesagt.

Am Anfang dachte ich noch: "Nett - mal 70mio Prodwert zum sinnlosen platt hauen, ganz witzig"

Dazu noch die Ressis:
Ressourcen für die Wabe:
Kaderium: 3 942 311
Nano-Kristalle: 4 195 986
Stasis-Energie: 4 050 805
Nahrung: 4 706 266
Prodium: 4 954 460
Was auch nicht ohne ist - aber ok - "da steht halt viel Armee und es ist ja auch die Oberliga/Quest/etc" ... Dazu kommt noch, dass ich gefrustet war, weil ich die Liga1 NPC nicht angreifen kann und unsere kleinen dort mehr am Tag farmen können, als ich in einer Woche auf 90 Waben. ^^

Bis dahin komm ich also noch mit - 4x70mio Prodwert, 4x 8mio Prodwert Ressis...

Aber als dann angefangen wurde jeden Tag 4x20mio Prodwert neu aufzustellen fand ich es dann auch etwas zu viel des guten. Klar, sind Gratispunkte toll - und deswegen "farm" ich diese auch mit - würde ich es nicht machen, dann hätte der Commi ja noch mehr und das geht ja mal gar nicht ;D

Lange Rede kurzer Sinn - ein Fan vom nachprodden bin ich nicht und es demotivert auch unsere "kleineren" Spieler, welche nicht mal eben 100-200mio Prodwert zum Rumballern haben.

EDIT: bevor wir ein geteiltes Ranking oder ähnliches machen - wäre es am einfachsten die NPC Kampfexp nicht zu werten - Destinysphere bekommt ja auch keine Kampfexp in den Kolokämpfen
Bild
SiA_Commander
Beiträge: 267
Registriert: Do Dez 16, 2010 23:17

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von SiA_Commander »

Das mit den Ress waren aber nur 2 Kolos einmalig.

Solang meine Verluste an den Kolos echt sind, solang sollen es auch die Exp Punkte sein.
Ich mein so ganz Umsohnst ist das ganze ja auch nicht und Ress farmt man dort ja praktisch keine.
Mal ganz davon ab das man seine Armee nicht anderst einsetzen kann und sie auch Flugkosten hast etc...

Alternativ könnte die exp bei den Kolos vielleicht nur zu 50% gewertet werden.
Würde man die exp gar nicht werten, würde doch keiner mehr dort angreifen.

Ich sehe es aber noch immer als Quest und wenn man dieses ablehnt dann fehlen eben auch die Punkte am Ende im Ranking. Ich mein die GOD nutzt ja auch die Gelegenheit um uns weiter quer anzugreifen in der Zeit. Ich mein klar man kann nicht beides haben ;) Entweder Kolo oder SiA und Co atten. Wenn man eben einfach nicht davon ablassen kann sein verhasstes Feindbild zu atten dann muß man halt damit rechnen das sowas passiert.

Wie gesagt das ist ein Spiel aber einige nehmen es meiner Meinung nach viel zu Persönlich.

Achja und Valküren auf den Kolos wären sicher immernoch lustig :D
Commanders AA Bonus:
9,42% Kad // 13,25% Nano // 50,45% Nahrung // 24,45% Stasis
Bownage
Beiträge: 45
Registriert: Mi Jan 19, 2011 20:29

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von Bownage »

dann müssen aber auch die Werte bekannt gegeben werden. Hab keine Lust auf völlig unberechenbare Überunits.
Benutzeravatar
MerenAmmun
Beiträge: 27
Registriert: Do Nov 11, 2010 17:46

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von MerenAmmun »

SiA_Commander hat geschrieben:Ich habe das Gefühl das einige hier das Spiel viel zu Persönlich nehmen und daher nicht mehr in der Lage sind das Spiel als Spiel zu sehen.
Jo.. Viel mehr faellt mir zu deinem post nich ein^^
SiA_Commander hat geschrieben:
Es soll nur zählen was man anderen Spielern direkt vernichtet ? Schon eine etwas arghh eingeschränkte Sicht der Dinge oder sehe ich hier was falsch ?
Naja..
Zum einen war mein eigentlicher Vorschlag jediglich, diesbezüglich eine Extra-Übersicht für PvP Kämpfe einzuführen..
KampfXP Punkte geben euch ja ingame keine Vorteile jeglicher Art, anderen Spielern gibt es vielleicht die ein oder andere Trophae mehr im Kampf gegen euch..
Ich finde es nur Schade um ein eigentlich sehr informativen Teil des neuen Rankings..
Euren KB mit Hate hat man dort z.B. sehr schön gesehen..

Mein anderer Punkt war, die deutliche Ranking-Benachteiligung der meisten Nicht-Top25-Spieler..
Es wurden\werden halt gerade 100k dauerhaft Rankingpunkte an die Spieler mit den größten Armeen verteilt..
Inwiefern ich diesbezüglich eine "eingeschränkte Sicht" habe, ist mir nich bewusst..
Denke mal meine Armee ist eine der größten..

In all deinen Comments zu Änderungen beurteilst\kritisierst du sie stets aus Sicht deines DS-Accounts..
Bestes Beispiel ist wohl das Throphaen-System..
Aus meiner Sicht eins der besten neuen Features, im Sinne einer Weiterentwicklung dieses Spiels..
Wobei es mir, was meinen eigenen Account angeht, ja im Grunde genommen ähnlich geht wie dir..
Aber ok.. Sry, völlig anderes Thema..
Mein Punkt ist: Schau doch auch mal über den Tellerrand..

Zurück zum inhaltlichen:
Valkyren wären hier (Da hab ich dir ja zugestimmt) sicherlich eine viel bessere Lösung..
Soweit ich weiß geben sie im Vergleich zu ihrer Stärke auch recht wenig KampfXP..
Hab aber noch nicht gg sie gekämpft, bin wie gesagt kein großer Fan von Kämpfen gegen wehrlose NPC Gegner..
Ich farme mir auch nicht Millionen von Ressourcen von Adminwaben ab..
Aber da sind wir ja schon wieder bei nem anderen Thema..

Naja..
Abschließend Möchte ich noch erwähnen, dass ich mir hier ausschließlich als Einzelspieler äußere..
Ich verstehe deine comments bezüglich der GOD nicht so richtig..
Soweit ich informiert bin, hat der ein oder andere GODler wohl auch seine Portion vom Kolo-Kuchen abgeholt..
Mit meiner Ally hat das ganze rein gar nichts zu tun..
dada
Beiträge: 282
Registriert: Do Dez 09, 2010 12:45

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von dada »

Mann kann viel gewienen, oder verlieren. Es ist die Frage auch Glück und Geschieklichkeit.
Erste Tage waren volle Siege und Tröphäen, kaum bittere Momente. Heute Nacht erste mal waren die Götter auf der Seite Mimickry.

Braucht mann überhaupt Kollos am Anfang zu schutzen? Wer darf teilnehemen?
Auf Kollos zu fliegen darf mann ab 2 Ligas. Also mehr oder weniger demokratisch. (Spieler 1 Liga besitzet normaleweise nicht genugend grösse Armeen, haben weinige Erfahrung - es ist nur bei euch ein Experten-Welt ;) )

Mal sehen ob wir werden immer auf solche Art und Weiese neue Kolls einführen. Wir werden gern von Euch beraten lassen - Sammelt bitte Erfahrung.
dada
Beiträge: 282
Registriert: Do Dez 09, 2010 12:45

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von dada »

Villeicht für jemand schon die Verluste unerträglich ?
Meldet euch bitte bei mir.

"Es gibt von Anfang 4 Eroberungsfähige Kolonien und die sind keine leichte Beute."
(с) dada

http://forum.destinysphere.de/viewtopic.php?f=5&t=295
OpaSmash
Beiträge: 149
Registriert: Mo Jan 10, 2011 15:24

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von OpaSmash »

dada hat geschrieben:Villeicht für jemand schon die Verluste unerträglich ?
Meldet euch bitte bei mir.

"Es gibt von Anfang 4 Eroberungsfähige Kolonien und die sind keine leichte Beute."
(с) dada

http://forum.destinysphere.de/viewtopic.php?f=5&t=295

Ich finde es ganz angenehm, dass sich die Kolos jetzt auch mal wehren. Auch wenn ich das so verstanden habe, dass dort "nur" viele Units stehen... und nicht, dass du langeweile hast und mal eben Schilder nachbaust - geschweige denn in die erste Kampfphase noch zusätzliche Verstärkung einfügst ^^

Etwas überrascht war ich schon, die Verluste sind aber "Human" und da du jetzt ja auch "angekündigt" hast, dass sich die Kolos selbst verteidigen, empfinde ich eine Erstattung der Verluste allgemein für unnötig :)
Bild
Thyrael
Beiträge: 36
Registriert: Mi Dez 22, 2010 2:35

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von Thyrael »

unerträglich wird es nur, für Leute die erst später als ihr dazu stossen, es nichtmehr so leicht haben und weder ressourcen erbeuten können noch überhaupt einen sieg erringen! Supi wenn man nen scout vorran schick und sich überlegen kann ob man abbricht oder nicht! Super wenn man laut scout alle chancen der welt hat sogar zu gewinnen!

Riesen pech wenn nach kampfphase1 plötzlich super deff unit+neue schilde+ mal eben 3000 priesterinen+paar lustige Flugzeugträger usw. dastehen und man sich die vorher ausgerechnete armee komplett zerknallt!!!! schön das die ersten 3 Tage das so super lief für unsere beiden "ich hab genug silber ich schaff das schon Helden" ! der rest hat nun die arschkarte....zwar die forschung zum erobern aber naja mal ehrlich...bei solch unberechenbaren kampfphasen, schick ich doch da nix mehr hin! Bei möglichen 10 runden sind das selbst bei einer riesen armee 9 runden zuviel in denen plötzlich aus dem nichts irrwitzig viele Units herbeigezaubert werden!

macht mal alleine weiter und werdet Helden durch kampf exp"Hust"

Mal nen schildsatz nachbauen ist ja ok....aber gleich so das nix mehr übrig bleibt komplette einheiten verbände einfügen ist einfach nur totaler schwachsinn und weit weg von dem wie sich die kleineren spieler an ihren NPC waben austoben können! dann braucht hier nämlich keine sau spionage oder scouts oder dieses bekloppte schild kampfsystem!

Und ja ich weiss das auch ein spieler einen Täuschen kann und mal ruhig erst in einer späteren phase units hinzufügen kann! Aber eroberbare Kolos sehe ich eher als quest an und nicht als Glücks versuch mal eventuell vielleicht wenn Manitu glücklich ist und ich sämtliche Regentänze im Wohnzimmer vollführt habe eine chance auf erfolg ist! Was nach dem erobern ist , ist natürlich wieder was anderes...aber bis dahin sollte schon eine reale chance die dinger zu bekommen auch vorhanden sein!

Also grosser Müll und ich schliesse mich da Meren Amun an, dann lieber doch menschliche Ziele und wenigstens den spass der witzigen IGM's
OpaSmash
Beiträge: 149
Registriert: Mo Jan 10, 2011 15:24

Re: Schwiereige Aufgabe

Beitrag von OpaSmash »

Wie viel wurde dir denn zerstört? Bei einem Allykollegen und mir sind lediglich (jeweils) zwischen 5-10mio Prodwert hops gegangen.

Und da danet/dada auch mal schlafen werden, wird man nicht immer automatisch "weggedefft" und somit hat man am Ende auch nur das gleiche Risiko, als würde man einen normalen Spieler angreifen.


ps: die "provokation" mit dem Silber bezieh ich mal nicht auf mich - ich leiste mir gerade mal so den Premacc, von den 2k Forscher ganz am Anfang mal abgesehen.. :roll:
Bild
Antworten